Home

Planungsrelevante arten niedersachsen

Ihr Spezialgeschäft für Bequemschuhe - alles, was Ihre Füße für eine Genesung benötigen. Maßschuhe, spezielle Einlagen, Diabetes- & Rheumaversorgung sowie professionelle Beratung Aktuelle Jobs aus der Region. Hier finden Sie Ihren neuen Job In Niedersachsen gibt es gut 2.000 besonders oder streng geschützte Arten aus 19 Artengruppen. Dies sind weniger als 5 % der hier heimischen Arten. Das Verzeichnis soll einen Beitrag zum Schutz dieser Arten leisten. Es soll die Entscheidung erleichtern, welche Arten im Einzelfall zu erfassen und in eine entsprechende artenschutzrechtliche Prüfung einzubeziehen sind. Es wendet sich daher an.

Die planungsrelevanten Arten sind eine naturschutzfachlich begründete Auswahl derjenigen FFH Anhang-IV-Arten und europäischen Vogelarten, die bei einer Artenschutzprüfung (ASP) im Sinne einer Art-für-Art-Betrachtung einzeln zu bearbeiten sind. Das entsprechende Fachkonzept wurde vom Bundesverwaltungsgericht unlängst gebilligt (vgl In Niedersachsen gibt es 1.689 besonders oder streng geschützte Arten aus 19 Artengruppen. Eine hohe Zahl zwar, aber tatsächlich weniger als 5 % der hier heimischen Arten. Zu den besonders und streng geschützten Arten zählen auch längst nicht alle Arten der Roten Listen, sondern wiederum nur eine Minderzahl der gefährdeten Arten. Das folgende Verzeichnis der in Niedersachsen vorkommenden. ANLAGE III Planungsrelevante Arten (NLSTV HANNOVER) ARGE TGP/KTU Neubau der A 20/A 26, Nord-West-Umfahrung Hamburg Abschnitt K 28 (Niedersachsen) bis B 431 (Schleswig-Holstein) Artenschutzbeitrag II Datei: 1288_ASB_131219.doc Tabellenverzeichnis Tabelle 2-1: Inhalte, Methoden und Ziele der biologischen Untersuchungen 4 Tabelle 3-1: Abnahme der Habitateignung für Brutvogelarten der Gruppe 1 11.

Planungsrelevante Arten in NRW: Liste mit Ampelbewertung des Erhaltungszustandes (30.04.2020) Planungsrelevante Arten in NRW: Vorkommen und Bestandsgrößen in den Kreisen in NRW (31.05.2018) Rechtsgutachten Umgang mit der nachträglichen Ansiedlung von europarechtlich geschützten Arten im Umfeld genehmigter Vorhaben (i.A. des Umweltministeriums NRW, Stand: Juli 2017 planungsrelevanter Arten Effektdistanz in Bezug auf den Brutstandort Abk. Vogelart Kritischer Schallpegel Ev Eisvogel --- 200 m Ki Kiebitz 55 dB(A) tags 400 m Mb Mäusebussard --- 200 m Msp Mittelspecht --- 400 m Nt Neuntöter --- 300 m Rfk Rauhfußkauz 47 dB(A) nachts* ---Sm Schwarzmilan --- 100 m Ssp Schwarzspecht --- 300 m Wa Wachtel 52 dB(A) tags 50 m** Wk Wachtelkönig 47 dB(A) nachts* 50. 1) ausgenommen Arten, die schon in den Anhängen A oder B der EG-Verordnung Nr. 338/97 geführt sind Einen schnellen Zugriff darauf, ob eine bestimmte Tier- oder Pflanzenart dem besonderen Schutz unterliegt, erhalten Sie mit WISIA (Wissenschaftliches Informationssystem zum Internationalen Artenschutz) des Bundesamtes für Naturschutz bei Straßenbauprojekten in Niedersachsen Hinweise zur Vereinheitlichung der Arbeitsschritte zum landschaftspflegerischen Begleitplan und zum Artenschutzbeitrag Stand: März 2011 Aufgestellt: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Unter Mitwirkung von: herne münchen hannover berlin www.boschpartner.de Planungsgruppe Umwelt Stiftstraße 12 · D-30159 Hannover Tel.: 0511.

Diese Vorgehensweise geht über die Festlegung in der Beratungsvorlage zum Sco- ping-Termin hinaus, in der nur eine Revierkartierung der planungsrelevanten Arten (Rote Lis- te-Arten Niedersachsens und Deutschlands, Arten des Anhang I der EU-VSchRL, Koloniebrü- ter) vorgesehen war (s. UVS Kap. 6.2.2.2) Dabei können viele planungsrelevante Aspekte für das Schutzgut Arten und Lebensgemeinschaften (z. B. räumlich-funktionale Zusammenhänge verschiedener Biotope) nur durch die Berücksichtigung faunistisch-tierökologischer Sachverhalte hinreichend eingeschätzt werden. Eine Biotoptypenkartierung ist von daher in der Regel durch die Erfassung ausgewählter Tierartengruppen zu ergänzen. Es. Arten mit dem Status E wurden nicht aufgenommen, bei den übrigen Arten wurde wie folgt vorgegangen: Status bei Hölzinger et al. (2005) Erläuterung nach Hölzinger et al. (2005) Vorkommensstatus BW : A Die Art wurde seit dem 1. Januar 1950 als Wildvogel in Baden-Württemberg nachgewiesen. ja: AC : ja: AD : ja: B Die Art wurde lediglich von 1800 bis 1949 als Wildvogel in Baden-Württemberg. Niedersächsische Landesbehörde Niedersachsen für Straßenbau und Verkehr Geschäftsbereich Osnabrück Ergebnisse: planungsrelevante Arten Gartenrotschwanz Phoenicurus phoenicurus 1 (1) 3 Rauchschwalbe Hirundo rustica (2) V 3 Feldlerche Alauda arvensis 14 3 3 Schwarzspecht Dryocops martius NG I S Eisvogel Alcedo atthis NG I S 3 Waldkauz Strix aluco NG S V Waldohreule Asio otus NG S 3. Mit dem Wirksamkeits-Leitfaden werden für über 100 planungsrelevante Arten methodische Standards für die Konzeption von vorgezogenen Ausgleichsmaßnahmen im Zuge der ASP festgelegt. Hier findet sich eine dynamische Aufbereitung des Wirksamkeits-Leitfadens. Über das linke Menüfeld Artengruppen gelangt man zu einer tabellarischen Übersicht der im Leitfaden bearbeiteten.

Viele Arten des Anhang IV der FFH-Richtlinie kommen in land-, forst- und fischereiwirtschaftlich genutzten Gebieten vor. Um eine an die Arten angepasste Bewirtschaftung zu erleichtern, stellt das Bundesamt für Naturschutz mit diesem Internethandbuch Empfehlungen für die land-, forst- und fischereiliche Nutzung von Flächen, auf denen Arten des Anhang IV der FFH-Richtlinie vorkommen, bereit Allgemein planungsrelevante Art Anhaltspunkte für ein Eintreten artenschutzrechtlicher Verbotstatbestände liegen nicht vor. Verträglichkeit mit nationalem (§44 BNatSchG) und europäischem (Art. 12 FFH-Richtlinie und Art. 5 Vogelschutz-Richtlinie) Artenschutzrecht (aus ALBRECHT et al. 2014) 1. Methodik -faunistische Planungsraumanalys Die Habitatansprüche der Art sind gut bekannt. Die benötigten Strukturen sind kurzfristig entwickelbar. Maßnahmen zur Extensivierung von Grünland werden z. B. von BAUER et al. (2005 S. 141), HÖKTER (2004) und WILSON et al. (1997) genannt. Stöckli (2003) fand in der Schweiz einen positiven Einfluss von Buntbrachen und Extensiv-Wiesen auf die Reviergröße der Feldlerche (kleinere.

Tolle Bequemschuhe von Art - Zumnorde - auch in Ihrer Näh

  1. Das Hauptverbreitungsgebiet der Art erstreckt sich von West- und Nordeuropa bis nach Russland. Als Kurz- und Mittelstreckenzieher überwintern Kiebitze vor allem in Westeuropa (Benelux, Frankreich, Großbritannien). Der Kiebitz tritt in Nordrhein-Westfalen als häufiger Brutvogel sowie als sehr häufiger Durchzügler auf. Der Kiebitz ist ein Charaktervogel offener Grünlandgebiete und.
  2. Übersichtskarte zu den im UG nachgewiesenen planungsrelevanten Arten 19 Bearbeitet: Planungsbüro Rötker, Dipl.-Ing. Landschaftsplanung Schulstraße 65 49635 Badbergen Tel : 05433 / 13 69 Fax : / 91 38 39 April-Juni 2013, März-Juni 2014 Brutvogelkartierung und Interpretation ARGE Landschaftsplanung & Stadtökologie, Peter Forman, Dipl.-Ing. (FH) Landespfleger Badbergen, den 02.04.2015.
  3. Die Anlage 1 zur Bundesartenschutzverordnung nennt speziell in Deutschland geschützte Pflanzen und Tiere. Über die Anlage 1 der BArtSchV hinaus sind in Deutschland laut Abs. 2 Nr. 13 bzw. 14 des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG), auch Arten geschützt, die in der EG -Artenschutzverordnung Anhang A oder B, Richtlinie 92/43/EWG (FFH-Richtlinie), Anhang IV, oder der EG.
  4. Tab. 4-2: Planungsrelevante Arten des Anhanges IV der FFH-Richtlinie. 21 Tab. 4-3: Nicht planungsrelevante europarechtlich geschützte Vogelarten mit Angabe der Ausschlussgründe. 22 Tab. 4-4: Planungsrelevante europarechtlich geschützte Vogelarten. 23 Tab. 5-1: Potenziell relevante Wirkfaktoren des Vorhabens. 27 Tab. 5-2: Vorkommen von geschützten Tierarten auf Flächen, die bau- oder anla.

Niedersachsen Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen an Land in Niedersachsen und Hinweise für die Zielsetzung und Anwendung (Windenergieerlass) (Februar 2016) Ja Ja Ja In der Regionalplanung stehen unterschiedliche Steuerungsansätze zur Verfügung: Vorranggebiete ohne Ausschlusswirkung, Vorrangge-biete mit Ausschlusswirkung (Vorranggebiete mit der gleichzeitigen Wirkung von. Die planungsrelevanten Vogelarten sind sowohl die Arten der neuen Roten Liste Niedersachsens und Bremens (KRÜGER & NIPKOW 2015) sowie die WEA-sensiblen Arten (vgl. Windenergieerlass MUEK 2016). Als WEA-sensibel gelten Arten, wenn sie verhaltensbedingt WEA-Standorte entweder meiden oder wenn ein erhöhtes Kollisionsrisiko mit den Rotoren der Anlagen existiert. Für die Bestände dieser Arten.

Niedersachsen Jobangebote - Alle Angebote mit einer Such

tabelle 10: Übersich t der horchkistenergebnisse der planungsrelevanten arten nach tillmann (2018)... 51 tabelle 11: Übersich t der dauererfassungsergebnisse der planungsrelevanten arten (nach tillmann 2018, verÄndert)... 52 tabelle 12: bewertun gen der dauererfassungen (tillmann 2018)... 52 tabelle 13: bestandsbewertung des schutz guts flora, fauna und biologische vielfalt. Raumordnungsverfahren (ROV) 380-kV-Höchstspannungsleitung Wehrendorf - Gütersloh gemäß Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG), Projektnummer 16 Abschnitt Wehrendorf - Lüstringen (Bl. 4211) Unterlage 4 Die Art fehlt nur in den Marschgebieten an der Nordsee und in stark landwirtschaftlich geprägten Regionen, etwa der Magdeburger Börde. Insgesamt mag es die Waldeidechse etwas feuchter und kühler als ihre einheimischen Verwandten. Ihre Winterruhe ist oft schon Mitte Februar vorbei. Die Waldeidechse kommt im gesamten Nord- und Mitteleuropa, vor. Ihre Verbreitung erstreckt sich weiter über. den und ggf. planungsrelevante Arten festgestellt werden. Holzkäfer bilden in Wäldern eine sehr artenreiche Wirbellosengruppe. Von den ca. 7000 Käferarten in Deutschland werden von KÖHLER (2000b) 1377 Arten als Holzkäfer definiert. Sie leben in unterschiedli-chen Stadien der Baumentwicklung und des Holzzerfalls. Dabei gibt es Arten mit unspezi- fischer Lebensweise, der Großteil der Arten. Hierauf aufbauend werden für die beeinträchtigten planungsrelevanten Funktionen und Strukturen aus der Eingriffsregelung, die nicht bereits multifunktional über die Maßnahmen des Arten- und Gebietsschutzes kompensiert werden, weitere Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen entwickelt (Eingriffsregelung, Gebiets- und Artenschutz). Darüber hinaus gibt es die sogenannten Gestaltungsmaßnahmen, die.

Über 80% neue Produkte zum Festpreis; Das ist das neue eBay. Finde ‪Arten‬! Riesenauswahl an Markenqualität. Folge Deiner Leidenschaft bei eBay Für etwa 100 planungsrelevante Arten werden darin geeignete vorgezogene Ausgleichsmaßnahmen modellhaft zusammengestellt, für deren Wirksamkeit nach derzeitigem Wissensstand eine hohe Prognosesicherheit besteht. Im Ergebnis soll der Leitfaden eine Hilfestellung für Antragsteller, Planungsbüros, Behörden und Verbände bei der Konzeption und Bewertung von vorgezogenen Ausgleichsmaßnahmen. Faunistisch wertvolle Bereiche Niedersachsen (unter Verwendung von Sach- und Grafikdaten des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz; Stand: November 2011) Brutvögel-Bereich (mit Gebietsnummer) Ga stvög el-B rich ( mb nu ) Planungsrelevante Brutvogelarten (Alauda arvensis) (Vanellus vanellus) (Accipiter nisus) (Buteo buteo) Arten des Offenlandes. • Vorprüfung Ermittlung der planungsrelevanten Arten (Relevanzprüfung) • Konfliktanalyse Prüfung der artenschutzrechtlichen Verbotstatbestände gem. § 44 BNatSchG • Ausnahmeprüfung Ableitung der Voraussetzungen für eine . Befreiung gem. § 45 BNatSchG (ggf. Festlegung von Maßnahmen zur Erhaltung . der ökologischen Funktion - CEF) Sechsstreifiger Ausbau der BAB A7 Hannover.

2.2.1 Ermittlung der planungsrelevanten Arten Für die Berücksichtigung des Artenschutzes sind bei Planungs- und Zulassungsverfahren die allgemeinen Vorgaben des § 44 BNatSchG ausschlaggebend. Danach ist das Arten-schutzregime auf folgende Arten beschränkt (§ 44 Abs. 5 BNatSchG): Arten gemäß Anhang IV der Richtlinie 92/43/EWG (FFH-Richtlinie Tab. 2: Planungsrelevante Tierarten des Anhang IV der FFH-Richtlinie..16 Tab. 3: Übersicht der erfassten Vogelarten im VG und in angrenzenden Bereichen.....22 Abbildungen Abb. 1: Besonders und streng geschützte Arten nach § 7 Abs. 2 Nr. 13 und 1 Biotopausstattung sind planungsrelevante Arten weiterer faunistischer Artengruppen, nicht zu erwarten. Im Plangebiet ist eine Wohnbebauung mit Einfamilienhäusern vorgesehen; siehe Abb. 1.1 und 1.2. Abb. 1.1: Bebauungsplan Hinter dem Friedhof (Quelle: Planungsbüro Patt) Abb. 1.2: Planungskarte - Städtebaulicher Entwurf: Hinter dem Friedhof (Quelle: Planungsbüro Patt) _____ Dipl.-Biol. Jan.

Raskin: Wir sprechen von planungsrelevanten Arten. Das sind in Nordrhein-Westfalen 213, bundesweit mehr als 300, über die Hälfte davon sind Vögel. Viele Amphibien sind darunter, die. Planungsrelevante Arten Aufgrund der Vielzahl von FFH-Anhang IV-Arten und europäischen Vogelarten ist es sinnvoll, die für eine artenschutzrechtliche Prüfung zu berücksichtigenden Arten über eine Abschich-tung einzuschränken. So kann es sinnvoll sein, in dem betroffenen Gebiet ausgestorbene ten Verbreitungsbildes dieser Arten in Niedersachsen unter Berücksichtigung von im Vorha- benumfeld durchgeführten Kartierungen und der mit dem Vorhaben verbundenen Auswirkun- gen beurteilt, für welche Arten es zum Eintritt von artenschutzrechtlichen Verboten nach § 4 Lange GbR / Mai 2017 TEAVI Gastvögel / 51a Anhang 1 Raufußbussard Buteo lagopus 39 o o o o o o §§ Mäusebussard Buteo buteo 40 + + + + + + §§ Baumfalke Falco subbuteo 41 3 3 3 3 3 3 §§ Wanderfalke Falco peregrinus 42 + + 2 1 3 3 §§ X Rotfußfalke Falco vespertinus 43 o o o o k. k. §§ Turmfalke Falco tinnunculs 44 + + V V V V § U9.4 Deckblatt.doc 07/03 Unterlage 9.4 Von Bau-km 0+530 bis Bau-km 14+730 Nächster Ort: Wolfsburg Baulänge: 14,2 km Länge der Anschlüsse: 9,5 km Feststellungsentwurf für de

relevanter Arten Amprion GmbH Rheinlanddamm 24 44139 Dortmund Niedersachsen (nicht Bestandteil des Gutachtens) Nordrhein-W estfal n 0 50 100 200 Meter 1:10.000 1:2 0. Planungsrelevante Brutvogelarten Leitung Leitungsneubau Leitungsrückbau Leitungsneubau 380 kV (Provisorien) Schutzstreifen bestehender Schutzstreifen - bleibt erhalten bestehender Schutzstreifen - wird zurückgebaut neu. Niedersachsen 2018)..... 21 Tabelle 5: Flächengrößen der Siedlungsflächen im UG.. 23 Tabelle 6: Erholungs- und Sportflächen.. 24 Tabelle 7: Vorbelastungen Schutzgut Menschen, einschließlich der menschlichen Gesundheit.. 27 Tabelle 8: Wohngebäude im Untersuchungsgebiet.. 29 Tabelle 9: Einstufungskriterien für die Bewertung der Erholungsfunktion.. 30 Tabelle 10. Häufigkeit (Abundanz) aller planungsrelevanten Arten sowie eine ergänzende qualitative Auflistung aller häufiger und ungefährdeter Arten mit günstigem Erhaltungszustand ent-halten. Ergänzende Angaben zur artspezifischen Empfindlichkeit gegenüber Hoch-spannungsfreileitungen erlauben zudem eine spätere Analyse der zu erwartenden Beein

Verzeichnis der in Niedersachsen besonders oder streng

Vorkommen planungsrelevanter Arten: Nur eine der 9 festgestellten Brutvogelarten ist u. U. als planungs-relevant einzustufen. Mit der Türkentaube handelt es sich um eine Art, die nicht streng geschützt ist, deren Bestand in Niedersachsen aber nicht häufig ist (auf 1 Brutpaar kommen 2,5 km²) und momentan großräu-mig eher ab- als zunimmt. Niedersachsen nach Krüger et al. (2013) für die Bewertung von Gastvogellebensräumen herangezogen werden. Für WEA-empfindliche bzw. planungsrelevante Arten erfolgt im LBP (vgl. Kapitel 13.4) sowie im Artenschutz-Fachbeitrag (vgl. Kapitel 13.5) eine ausführliche Auseinandersetzung mit der potenziellen Beeinträchtigung durch WEA. Eine potenzielle Beeinträchtigung der Gastvögel besteht. Planungsrelevante Brutvogelarten Faunistisch wertvolle Bereiche Niedersachsen (unter Verwendung von Sach- und Grafikdaten des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz; Stand: November 2009) Brutvögel-Bereich (mit Gebietsnummer) Gastvögel-Bereich (mit Gebietsnummer) (Alauda arvensis) (Vanellus vanellus) (Accipiter nisus) (Buteo buteo) Arten des. Niedersachsen (nicht Bestandteil des Gutachtens) Nordrhein-Westfalen ± Name Datum Bearbeitet: Gezeichnet: Gesehen: Geprüft: Plot K:\Arbeiten_Projekte\ Energie_Ltg_Lemfoerde_ Bl4196\05_GIS\av_projekte Bl a tg rö ß eM sb S u K N . Neubau der 380-kV-Höchstspannungs-freileitung in Nordrhein-Westfalen Wehrendorf - St. Hülfe Bauleitnummer (Bl.) 4196 297 x 841 1 : 10.000 Bericht BG BM FB FB 09.

m - Umkreis (rot umrandet). Kartengrundlage: DTK25 WMS Server MU Niedersachsen Tab. 1a: Brutvögel des Untersuchungsgebietes mit Angaben zu Schutz, Gefährdung, Status und Anzahl der Brutreviere. Planungsrelevante Arten sind grau hinterlegt. Tab. 1b: Gastvögel des Untersuchungsgebietes mit Angaben zu Schutz, Gefährdung, Status sowie Häufigkeit und Größe der Vorkommen (Doppelnennungen. kussierung auf planungsrelevante Arten, zur Einschränkung des Bearbeitungsaufwandes, ubiquitäre Arten werden mit einbezogen werden. Nach den Veröffentlichungen 3/2008 und 4/2008 Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen und nach den vorhandenen Strukturen könnten folgende planungsrelevante Arten (streng geschützt) im Plangebiet vorkommen: Für Bodenbrüter wie z. B. Kiebitz, Sind die. Buchholz i.d.N. Artenschutzrechtliches Gutachten zur 12. Änderung des FNP 2020 Seite 1 / 34 1 Einleitung Der vorliegende Artenschutzrechtliche Fachbeitrag bezieht sich auf die 12

Planungsrelevante Arten - Geschützte Arten in Nordrhein

tabelle 8: Übersicht der horchkistenergebnisse der planungsrelevanten arten nach tillmann (2018). 28 tabelle 9: Übersicht der dauererfassungsergebnisse der planungsrelevanten arten (nach tillmann 2018, verÄndert). 29 tabelle 10: bewertungen der dauererfassungen (tillmann 2018). 30 tabelle 11: wÄhrend der planungs-, bau- und betriebsphase durchzufÜhrende vermeidungsmaßnahmen. 70 tabelle dungsgrad der Arten, die Größe des erfassten Bestandes und die Anzahl gefährdeter Arten einer untersuchten Fläche zugrunde. Den Brutvogelarten werden entsprechend ihrer Häufigkeit (Brutbestand) in dem zu bewertenden Gebiet und ihrem Gefährdungsgrad (= Rote Liste-Kategorien 1-3, vgl. Krüger & Oltmanns 2007 für Niedersachsen, SÜDBEC Dialogforum zur B212n Dokumentation des zweiten Treffens am 26.09.2016 Dortmund, den 04. Oktober 2016 Jens Stachowitz Kommunalberatung Liebigstraße 4 Themendienst Arten- und Habitatschutz NRW (Juni 2020) ----- Dr. Ernst-Friedrich Kiel Referatsleiter III-4 Biodiversitätsstrategie, Artenschutz, Habitatschutz, Vertragsnaturschutz Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW (MULNV) 1.) EU-Kommission beschließt neue EU-Biodiversitätsstrategie 2030: Im Mai 2020 hat die EU-Kommission (KOM) die neue EU.

Biotop- und Artenschutz / Biotopverbundplanung. Empfehlungen für Schutz und Entwicklung geeigneter Lebesräumeund deren abiotische Standortverhältnisse als Voraussetzung für die Planung eines funktionalen, landesweiten Biotopverbundsystems. FFH-Lebensraumtypen und Arten; Planungsrelevante Arten / verfahrenskritische Vorkommen. ARTENSCHUTZRECHTLICHER FACHBEITRAG ZUM BEBAUUNGSPLAN AM MÜHLENWEGE 3. ÄNDERUNG Auftraggeber: Bearbeitung: Gemeinde Höhbeck Gemeindebüro Hauptstr. 21 29478 Höhbeck, OT Vietze Dipl. Ing. Landschaftsplanung Schwiepke 2 29482 Küsten Telefon: 05843/972642 Fax: 05843/972643 e-mail: lindemann-lapla@t-online.de 02.04.2019 Unterschrif

Geschützte Arten in Nordrhein-Westfalen - Download

Arten des Anhangs IV der FFH-RL (streng geschützte Pflanzen- und Tierarten) Da im Planungsraum europarechtlich geschützte Arten vorkommen, ist zu prüfen, ob diese durch die geplante Deponie Haaßel beeinträchtigt werden können und ein Ver- botstatbestand gemäß § 44 Abs. 1 Nr. 1-4 BNatSchG eintreten kann. Artenschutzbeitrag Anlage 3.1 / Anhang 1 ALAND - Arbeitsgemeinschaft. der Auswertung werden planungsrelevante Arten (Arten der Roten Listen, streng geschützte Arten und Arten des Anhang I der EU-Vogelschutzrichtlinie) sowie übrige Arten unterschieden. Reptilien Die Erfassung von Reptilien erfolgte durch viermalige Begehung des Untersuchungsgebietes bei geeigneter Witterung im Zeitraum Mai bis September 2016. Fledermauserfassung Für die Fledermauserfassung. ohr-Arten (Graues und Braunes Langohr) bei Detektorerfassungen in der Regel unterreprä-sentiert sind. Bei einigen Arten der Gattung Myotis (z. B. Wasser-, Fransen- sowie Große und Kleine Bartfledermaus) ist eine eindeutige Determination mit Detektoren bei kurzen Kontakten schwierig, da sich die Ortungslaute auf Artniv eau nur wenig.

Besonders geschützte Tier- und - Niedersachsen

4 Ermittlung der planungsrelevanten Arten mit Empfindlichkeitsbewertung ___ 16 4.1 Arten des Anhangs IV der FFH-Richtlinie ___ 16 4.1.1 Amphibien ___ 16 4.1.2 Farnund Blütenpflanzen ___ 17 4.1.3 Fische und Rundmäuler ___ 18 4.1.4 Käfer ___ 18 4.1.5 Libellen ___ 19 4.1.6 Reptilien ___ 20 4.1.7 Säugetiere - Fledermäuse ___ 21 4.1.8 Säugetiere - sonstige ohne Fledermäuse ___ 24 4.1.9. Arten, hellgelbe Kreise = Arten der Vorwarnliste) und der Sichtungen von nicht zum Brutbestand zählenden Brutzeitfeststellungen oder Gastvögeln (Fünfecke, hellblau). Abkürzungen: A = Amsel, B = Buchfink, Ba = Bachstelze, Bm = Blaumeise, Dg = Dorngrasmücke, E = Elster, F = Fitis, Fe = Feldsperling, Fl = Feldlerche, Gf = Grünfink, H = Haussperling, He = Heckenbraunelle, Hf = Bluthänfling.

Berücksichtigung faunistisch-tierökologischer Belange in

Umweltprüfungen Umwelt­verträglichkeits­prüfungen und Strategische Umwelt­prüfungen er­mitteln die Auswirkungen eines Vor­habens auf so­genannte Schutz­güter - zum Beispiel auf Menschen, den Boden oder die Landschaft. Meh Der Landschaftsökologe Dirk Leifeld befasst sich mit der Erarbeitung naturschutzfachlicher Gutachten und Planungen unter wechselnden landschaftsökologischen Fragestellungen - überwiegend in Nordrhein-Westfalen, dem nördlichen Hessen und dem südlichen Niedersachsen. Das Leistungsspektrum umfasst dabei insbesondere auch die Fachdisziplinen Gewässer- und Auenökologie sowie Tierökologie. Zur Überprüfung, ob durch das Vorhaben ggf. planungsrelevante Arten betroffen sind oder betrof-fen sein könnten, wurde die L INDSCHULTE I NGENIEURGESELLSCHAFT mbH, von der Gemeinde Spel- le im April 2018 mit der Erarbeitung einer Artenschutz prüfung beauftragt. 1.2 Rechtlicher Rahmen Die Notwendigkeit der Durchführung einer Artenschutzprüfung (ASP) im Rahmen von Planungs-verfahren oder. KIEL, E.-F. (2005): Artenschutz in Fachplanungen. Anmerkung zu planungsrelevanten Arten und Prüfschritten. LÖBF-Mitteilungen 1/05, 12-17. KRÜGER, T. & OLTMANNS, B. (2007): Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Brutvögel, 7. Fassung, Stand 2007 - Inform.d. Naturschutz Niedersachs. 27, Nr. 3 (3/07): 131-175. LÖBF (2005): Kurzbeschreibungen und Steckbriefe von Arten des. Karte 1: Brutreviere planungsrelevanter Arten . ÖSSM e.V.: B-Plan Harrenhorst, Bad Nenndorf − Brutvogelkartierung 2017 1 1. Einleitung Im Bereich der Straße Harrenhorst in Bad Nenndorf ist geplant, das Gebäude des ehemaligen Altenheimes abzureißen und Flächen für Einzelhausbebauung zu schaffen. Um dies zu realisieren, ist eine Änderung des aktuellen Bebauungsplanes.

Besonders und streng geschützte Arten

In Niedersachsen gibt es gut 2.000 besonders oder streng geschützte Arten aus 19 Artengruppen. Dies sind weniger als 5 % der hier heimischen Arten Hinweis zum Datenschutz Mit Klick auf Einverstanden können Sie diese Seite in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten von Ihrem Computer zum jeweiligen Anbieter sowie Daten des Anbieters auf Ihren Computer. einzelnen planungsrelevanten Arten. 3 ERGEBNISSE UND BEWERTUNG . 3.1 ARTEN UND GEFÄHRDUNG . Im Rahmen der Brut- und Rastvogelerfassungen wurden Vogelarten im Untersuchungs116 - gebiet vorgefunden. In Tabelle2 erfolgt eine alphabetische Auflistung aller angetroffenen Vo gelarten. Weiterhin ist Tabelle 2 eine Angabe zum Brutvogelstatus nach . ÜDBECKS. et al. (2005) innerhalb des 1.000m-Radius. Artenschutzes bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen in Niedersachsen (Fassung vom 12.02.2015). Brutvogelerfassung (2015) im Bereich der Potenzialfläche Bimolten Seite 4 PD Dr. Klaus Handke - Ökologische Gutachten 2 METHODIK 2.1 ERFASSUNG Das Untersuchungsgebiet (UG) für die Brutvögel (ca. 1188 ha) umfasst nach den Empfehlungen des Niedersächsischen Landkreistages (NLT.

Niedersächsische Landesbehörde Niedersachsen für

Artenschutz: Dem Artenschutzrecht ist durch eine spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP) Rechnung zu tragen. Hinsichtlich des zu betrachtenden Artenspektrums ist bzgl. der Fauna eine Einschränkung auf die Standard-artengruppen gem. dem Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen Heft 1/94 (Auszug kann bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden) möglich, sofern keine konkreten oder auf. Niedersachsen (RL-NI) angegeben (HECKENROTH 1993, KÜHNEL, K-D. et al. 2009, MEINIG ET AL.2009, PODLOUCKY & FISCHER 1994, THEUNERT, R. 2008, ). Angaben zum Rote Liste Status 0 ausgestorben 1 vom Aussterben bedroht 2 stark gefährdet 3 gefährdet V Vorwarnliste (Arten zurückgehend) D Daten unzureichen Habitateignung bzw. zum Ausschluss hinsichtlich weiterer planungsrelevanter Arten. Bei Bedarf kann eine Gebäudebegehung zur Potenzialanalyse und Überprüfung im Hinblick auf die Quartiernutzung und eine zweite Detektorbegehung einbezogen werden (Bedarfspositionen). Eine Biotopkartierung mit Erfassung der Gefäßpflanzen ist nicht Gegenstand der Bearbeitung. Die Bearbeitung fand an folgenden. Die Auswertung der Brutvogelerhebungen erfolgte für jede planungsrelevante Art sowie für Arten die einer Vorwarnliste (entweder der bundesweiten u./o. der landesweiten u./o. der regionalisierten Rote Liste) angehören quantitativ. Das heißt, es wurde GIS-gestützt durch Ermittlung der Papierreviere bzw. ihrer Zentren aus der Summe der Nachweise einer Art mit den Hinweisen zum. Planungsrelevante Arten. Die planungsrelevanten Arten sind eine naturschutzfachlich begründete Auswahl derjenigen FFH Anhang-IV-Arten und europäischen Vogelarten, die bei einer Artenschutzprüfung (ASP) im Sinne einer Art-für-Art-Betrachtung einzeln zu bearbeiten sind . Amphibien Lampe - bei Amazon . mit Amphibien - Ob die angegebenen Stoffe (Virkon S und Ethanol) in den angegebenen.

Bestand und Darlegung der betroffenen Arten und Prüfung des Auslösens von Verbotstatbeständen 18 8.1 Abschichtung der Artenspektren 18 8.2 Herleitung und Prüfung der vom Vorhaben betroffenen Arten 18 8.2.1 Prüfrelevante Pflanzenarten 18 8.2.2 Prüfrelevante Tierarten 18 8.2.2.1 Säugetiere 20 8.2.2.2 Vögel 23 8.2.2.3 Amphibien 38 8.2.2.4 Reptilien 39 8.2.2.5 Weitere Tiergruppen 39. Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen . Die Einführung eines Biodiversitätsmanagements in Rohstoffgewinnungsstätten, das bestimmte temporäre Habitatqualitäten und Lebensräume für ausgewählte Arten durch ein rotierendes System permanent zur Verfügung stehen lässt, würde eine neue Qualität eines nutzungsinteg-rierten. Die dabei erzielten Daten bilden z.B. die Grundlage für spezielle Artenhilfsmaßnahmen und dienen der Unterstützung landesweiter Arten- und Biotopschutzprogramme. Sie dienen auch der Erarbeitung der Roten Liste der gefährdeten Vogelarten Nordrhein-Westfalens, die gemeinsam mit der NWO alle sechs Jahre herausgegeben wird, und der Information über die planungsrelevanten Arten in den LANUV.

  • Wirtshaus am see kahl am main.
  • Die besten diamanten findet man nur unter tausend tonnen dreck.
  • Sap saps berechnung.
  • Zusammengesetzte nomen mit verben.
  • Liebe freundin spanisch.
  • Bronze patina farbe.
  • Dab radio test 2016.
  • O. j. simpson kinder.
  • Termin englisch.
  • Maxwell revenge.
  • Wassermann aszendent steinbock partnerschaft.
  • Gw2 gilde umbenennen.
  • Rückschlagventil wasser.
  • Cote de pablo and michael weatherly.
  • Salzlake rezept.
  • Kalaha spiel online.
  • Druckluftbehälter 1l.
  • Exo running man.
  • Exekution china.
  • Mozart präsentation.
  • Alten bilderrahmen neu gestalten wohnen.
  • Geocaching kindergeburtstag selbstgemacht.
  • Stalking psychische störung.
  • Keltische armbänder leder.
  • Heinrich faust charakterisierung.
  • Laptop hängt sich ständig auf.
  • Wörter mit einer silbe.
  • Barytwasser.
  • Alaska straßennetz.
  • Awkward smile grandpa.
  • General electric kassel.
  • Barcelona veranstaltungen april 2018.
  • Etat energie cottbus.
  • Norddeutsch schnell lebendig.
  • Ratgeber für menschen mit behinderung 2018.
  • Blue moon kleidung.
  • Garageband midi keyboard anschließen.
  • Usa sehenswürdigkeiten westküste.
  • Adresse mats hummels.
  • Krepo drama.
  • Bahasa indonesia ke filipina.